Hörenswertes

…Eine kleine Sammlung von Vorträgen und Hörenswertem zum Thema Gängeviertel, Kunst und Gentrification


Mitschnitt – Die Stadt gehört ja eigentlich allen

Wer am 17.11. nicht bei der Diskussionsveranstaltung in der Jupi-Bar dabei sein konnte, es gibt den FSK Mitschnitt zum Download bei freie-radios.net

Die Stadt gehört ja eigentlich allen (mp3, 110min,50mb)
http://www.freie-radios.net/portal/content.php?id=30781

FSK Magazin – Kunst und Politik – November 2009 – Reportage aus dem Gängeviertel
Aufzeichnung einer Live-Reportage aus dem sog. Gängeviertel, einem seit dem 22. August besetzten Komplex in Hamburg.

Teil 1 (mp3, 64min)

Teil 2 (mp3, 54min)

Gegen, ohne, für: Kunst, Avantgarde und gesellschaftliche Emanzipation
Zum Auftakt der Feierlichkeiten zum zwanzigjährigen Bestehen der roten Flora lud die Gruppe „Kritikmaximierung“ am 19.09.2009 zu einer Podiumsdiskussion über Kunst, Avantgarde und gesellschaftliche Emanzipation. Es diskutierten Stephan Geene (b_books, Berlin), Till Gathmann (Künstler, Leipzig), Rosa Perutz (antinationale Organisierung in der Kunst) und Kerstin Stakemeier (Kunsthistorikerin, Berlin). Moderiert wurde das ganze von Roger Behrens (Hamburg) und die Diskussion drehte sich vor Allem um das Verhältnis von Form und Inhalt.

Seite von Kritikmaximierung

Gegen Ohne Für (55min, 19mb, mp3)

Mythos Gentrifizierung
Yuppisierung«, »Aufwertung« und »Vertreibung von Bewohnern« – das sind Schlagworte, mit denen seit gut 20 Jahren die Phänomene rund um Gentrification bzw. Gentrifizierung klassifiziert werden. Doch was heißt Gentrification eigentlich? In dem Vortrag wird kurz die Entwicklung der stadtsoziologischen Forschung zum Themengebiet vorgestellt. Die linke Subkultur will den öffentlichen Raum gegen die Kapitalisten verteidigen – doch wo kommt eigentlich der öffentliche Raum her? Was das alles mit Leipzig zu tun hat und warum es sinnvoll ist, zu diesem Thema Positionen zu entwickeln, darüber sprach der Soziologe Hans-Christian-Psaar in Leipzig.

Mythos Gentrifizierung? teil I

Mythos Gentrifizierung? teil II

Vortragsreihe „Die Stadt im Neoliberalismus“
Seite von „Wir bleiben Alle!“

Die Aufzeichnungen der Veranstaltungsreihe „Die Stadt im Neoliberalismus“ sind nun auch im Internet verfügbar. Von Ende September bis Ende November 2008 behandelten fünf Veranstaltungen in Erfurt die Umstrukturierungen von Städten in Zeiten des Neoliberalismus. Die einzelnen Vorträge sind nun Online hörbar und stehen zum Download bereit:

1. Volker Eick: Die Stadt im Neoliberalismus (Einführungsvortrag)
Download bei archive.org
2. Eric Töpfer: Außer Kontrolle? Videoüberwachung in der neoliberalen Stadt
Download bei archive.org

3. Tobias Alm: „Besetze deine Stadt! – BZ dyn by!“ Häuserkämpfe und Stadtentwicklung in Kopenhagen
Download bei archive.org
4. Andrej Holm: Right to the City – soziale Bewegungen in den Städten
Download bei archive.org
5. Ella von der Haide: Urban Gardening – ein Konzept zur Rückeroberung städtischer Räume
Download bei archive.org


1 Antwort auf „Hörenswertes“


  1. 1 Guerilla Radio » Recht auf Stadt 1: Das Gängeviertel Pingback am 14. September 2010 um 12:07 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.